Sie sind hier

Krumpfkalander

Krumpfkalander

Heliot Kalander

Der letzte Schritt vor dem Zuschnitt

Der comazo|protect Kalander sorgt dafür, dass die produzierte Arbeitsbekleidung schon von Beginn an eine optimale Glätte und Dichte erhält. Ein späteres Pilling - also das Entstehen von Knötchen auf Ihrer Sicherheitskleidung - ein Einlaufen oder Ausdehnen, wenn Sie die Arbeitsschutzwäsche tragen, wird somit verhindert.

Der Begriff Kalander stammt aus dem Französischen "calandre" und bedeutet die „Wäscherolle“. Wie das Wort schon vermuten lässt besteht die Maschine aus mehreren beheizten Rollen, bzw. Walzen.

Unser Kalander hat 15 Walzen, die jeweils in Größe und Oberfläche variieren. Einige Walzen weisen eine sehr harte Oberfläche aus, andere hingegen sind eher weich. Der Stoff für Ihre Funktionswäsche durchwandert beim Kalandern alle Walzen nacheinander. Jede Walze presst das Textil und die Fäden zusammen, so dass ein kompakter Stoff entsteht.

Es besteht somit keine Gefahr mehr, dass die Produkte verziehen. Der Pilling-Effekt ist ebenfalls extrem vermindert, sodass Ihre Arbeitsschutzwäsche eine lange Lebensdauer aufweist und Sie zuverlässig bei Ihrer Arbeit begleiten kann.

Zugehörige Artikel

  • Hier nimmt die Schutzbekleidung Form an

  • Macht Sicherheitskleidung wohlig weich

  • Unsere Färbemaschine, die alles schlägt

  • Unsere schonende Färbemaschine

  • Unsere Entwässerungsanlage

Preisberechnung

Alle Preisangaben inklusive Mehrwertsteuer.